Petra Toth über die Kollektion Mileva

Die Kollektion Mileva ist meine Herzensangelegenheit. Der ganze Vorgang des Entwurfes der Kollektion bis hin zur Produktion dauerte die ganzen neun Monate meiner Schwangerschaft bis zur Geburt. Deshalb trägt diese Kollektion mit dem Namen Mileva den Namen meiner Tochter. Der Name Mileva ist altslawischen Ursprungs und bedeutet Geliebte– Liebende.

Kollektion MilevaBei der Kollektion Mileva verwendete ich aus optischer Sicht zum ersten Mal eine Oberflächenbearbeitung des Schmuckes, die mittels galvanischen Plattierens in der Farbe Roségold erstrahlt und kombinierte gleichzeitig matte Oberflächen mit Glanz. Technisch wurde der Schmuck durch einen komplizierten Prozess des Abgießens mit der Methode des verlorenen Wachses aus einer Messinglegierung produziert und anschließend per Hand mit einem roten tschechischen Kristall versehen.

Die Ornamentik und Symbolik des Schmuckes in der Kollektion Mileva– das allgemein bekannte Motiv des Herzen, welches als Hauptmotiv der Kollektion gewählt wurde, muss nicht explizit erklärt werden, vielleicht nur ein paar Worte zu der roten Farbe, welche ich in Form der tschechischen Kristalle verwendete. Rot ist die Farbe der Minne– dieses Wort drückt mit seinem uralten Ursprung eine höhere Ebene der Liebe aus, es ist die Farbe der Schönheit, welche vor allem Bösen beschützt. Das klassische Symbol des Kleeblattes bringt Glück und Liebe, seine vier Blätter in Form von kleinen Herzen symbolisieren vier Elemente – Feuer, Wasser, Erde, Luft. Im Mittelalter platzierte man sie hinter die Tür, auf das Holz, an die Tür, auf das Fenster, am Bett als Schutz des Hauses, des Glücks und der Gesundheit. Eines der interessantesten Symbole in der Kollektion Mileva ist eine Spirale, raffiniert komponiert in Form eines Herzens. Die Spirale der Entstehung des Lebens symbolisiert die Seelenwanderung. Und nicht zuletzt handelt es sich hier um eines der stärksten Symbole – die Blume des slawischen Gottes Peruns, auch Kreuz des slawischen Gottes Perun, Stern des slawischen Gottes Peruns, oder Rosette genannt, ist das Symbol der Familie. Durch das tragen dieses Symbols ist der Mensch mit der Fähigkeit begabt, die Dinge zu verstehen und reifen zu lassen, die bis jetzt verborgen waren. Es ist für uns das Symbol der höchsten Erkenntnis, das Finden unserer Selbst, der Einweihung und Umwandlung in einen neuen Menschen.

Mileva beinhaltet 11 Solo Schmuckstücke, welche man großartig miteinander in interessante Sets kombinieren kann. Die Kollektion zählt 5 Arten von Ohrringen in unterschiedliche Größen, 5 Arten von Halsketten, von denen eine sogar in drei unterschiedlichen Formen veränderbar ist. Ein Armband mit Symbolen, die mit Ketten verbunden sind, rundet die Kollektion ab. Im Rahmen der Kollektion Mileva habe ich auch meine eigenen Parfüms vorgestellt, die meine Lebenseinsicht auch durch andere Sinne als Sehen charakterisieren. Deren Duftintensität ist bezaubernd, sie zieht wortwörtlich die Aufmerksamkeit auf sich. In der leidenschaftlichen und unglaublich erregenden Light Ruby überwiegen die Töne von Jasmin, Vanille, Zeder in raffinierter Kombination mit Nadeln, Ingwer und Kognak, die wortwörtlich mein slowakisches Temperament widerspiegeln. Wobei auf der anderen Seite die geliebte Rose Gold eine außerordentliche Frische und Unschuld bringt, in der Töne der Rosen, Flieder, Maiglöckchen und Lavendel dominieren. Der Schmuck und die Parfüms aus der Kollektion Mileva passen zu jeder Frau, die, wie ich, in sich die Kraft verspürt, ihr eigenes Schicksal zu verändern.